Charakterverwaltung :: Finneas Holzschmied
Startseite alle DSA3 DSA4 DSA5 Aventurier ohne Werte Neuen Char erstellen Adminmodus 

   
Finneas Holzschmied [gespielt von stefshepardrox ]
Erfahrung Lehrling
Rasse: Mensch  System: DSA4
Beruf: Schiffsbauerlehrling
Alter: 15
Größe: 172HF
Statur: sehr schlank, trainiert
Ansehen/SO: gewöhnlicher Bürger
CH-Wert: 15
Haar-und Augenfarbe: blond, blau-grüne Augen
Akzent: Westküste Mittelreich

Finn oder eigentlich Finneas, wuchs als einziger Enkel eines Schiffsbauers in Lockenhaus auf. Da sein Großvater auch gleichzeitig der Besitzer der Werft ist, hat er das Handwerk auch von der Pieke auf gelernt und sein zerzauster, blonder Haarschopf ist seit einem Jahrzehnt fester Bestandteil der Werft, vor allem auch hoch oben auf dem Mast oder der Takelage blitzt dieser wilde Schopf oft auf, was den Kletterkünsten des Jungen zu verdanken ist. Die aufgeweckten, blau-grünen Augen des jungen Mannes blitzen stets neugierig und aufgeweckt in die Welt und nur zu oft sind seine Lippen zu einem leicht schiefen Schmunzeln verzogen, als läge ihm gerade ein Scherz auf den Lippen. Wobei sich ein besonders niedliches Grübchen auf seiner linken Wange bildete. Seine feinen Gesichtszüge und vollen, fein geschwungenen Lippen lassen so manches junge Mädchen leise seufzen wenn er an ihnen vorbei geht, nicht dass er davon groß Notiz nehmen würde, denn meist steckten seine Hände in den Hosentaschen während er zielstrebig irgendwo hin eilte, meist im Auftrag seines Großvaters oder in Begleitung einiger anderer Burschen. Das erste Wort das einem bei ihm einfiel war nicht etwa gutaussehend oder fesch, vielmehr hübsch oder schön, was für Jungen ja nun doch eine eher seltene Beschreibung war. Gekleidet war Finn meist in eine robuste Leinenhose, leichte Stiefel und ein einfaches Leinenhemd. Die Hose wurde von einem Gürtel oben gehalten, an dem neben seinem kleinen Geldbeutel und einer kleinen Tasche auch sein Zimmermannsbeil hing. Um seinen Hals hingen ein kleiner, silberner Anhänger des Ingrimm und einer des Efferd an einem Lederband. Wenn es kalt war, trug er oft, wie üblich wenn man am Meer arbeitete, eine Mütze oder eine Haube sowie einen Wollpullover und einen weiten Waldläufermantel der ihm viel zu groß war aber den er nicht hergeben wollte, weil er seinem Vater gehört hatte. Ebenso hat er, wenn er seine Freizeit in der Stadt verbrachte, alle möglichen Ringe an den Fingern die ebenfalls die seiner Eltern waren.









Wenn er sich unbeobachtet fühlt, sieht Finn oft sehr nachdenklich, manchmal sogar eher traurig aus, was so garnicht zu dem, in der Öffentlichkeit stets gut gelaunten, charmant frechen Jungen passen mag.
Was man recht leicht herausfindet:
Was man mit einiger Recherche herausfindet:
DAS SCHWARZE AUGE, AVENTURIEN, DERE, MYRANOR, THARUN, UTHURIA und RIESLAND sind eingetragene Marken der Significant Fantasy Medienrechte GbR. Ohne vorherige schriftliche Genehmigung der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH ist eine Verwendung der genannten Markenzeichen nicht gestattet.
zur Datenschutzerklärung
Script © by ra :: Überarbeitung durch flippah :: 7 milliseconds to build this page