Charakterverwaltung :: Ri'la t' Kaol
Startseite alle DSA3 DSA4 DSA5 Aventurier ohne Werte Neuen Char erstellen Adminmodus 

   
Ri'la t' Kaol [gespielt von stefshepardrox ]
Erfahrung mittel
Rasse: Mensch  System: DSA4
F?r den eiligen Leser: Mittelreicherin mit karamellfarbener Haut und Waldmenschen Gewand
Beruf: Kundschafterin
Alter: 21
Gr??e: 167HF
Statur: schlank, kr?ftig, geschmeidig
Ansehen/SO: niedrig
CH-Wert: 14
Haar-und Augenfarbe: dunkelbraunes Haar, Bernsteinfarbene Augen
Relevante Vor-und Nachteile: aus fremder Kultur, Waldmensch
Akzent: starker Mohischer Akzent, rest Horasisch

Ri'la oder Rila wie die meisten Nordl?nder (und f?r sie war das praktisch jeder) sie nannten mochte um die 21 G?tterl?ufe z?hlen. Ihr gesicht war durchaus ansehnlich mit typischen, mittelreichischen Strukturen, auf der linken Stirnhelfte begann eine dunkelblaue Bemalung die sich ?ber das linke Auge bis zum Kinn hinab zog.
Ihre karamellfarben gebr?unte Haut war an den Unterarmen mit fremdartigen T?towierungen bedeckt wie man sie aus B?chern ?ber die Waldmenschen kannte. In ihren dunkelbraunen Haaren, in welches sie einige kleine Z?pfchen mit blau-wei?en Federn geflochten hatte, reichten ihr in etwa bis zwischen die Schulterbl?tter.
Auch ihre Kleidung war seltsam anzusehen. Schr?g ?ber den Oberk?rper gespannt trug sie ein fremdl?ndisches Leopardenfell gewickelt, dar?ber bedeckte ein kleiner Umhang aus ebenfalls blau-wei?en, exotischen Vogelfedern ihre Schulter, ihre H?nde steckten in Handschuhen aus weichem Leder wobei der Rechte an drei Fingern und deren R?ckseite verst?rkt war wie bei Bogensch?tzen. Um den nackten, rechten Oberarm wand sich ein geflochtenes Lederband.Ihre Beine steckten in weiten Pluderhosen wie man sie in Al' Anfa zu tragen pflegte. Gehalten wurde das seltsame Ensemble von einem doppelten Ledergurt mit einigen Beutelchen daran und einem kleinen Messer. Ihre F??e waren ausser bei Schneelage barfu?.
Als Waffen trug sie nur ihren fein gearbeiteten Bogen aus exotischem Holz, den K?cher mit Pfeilen das kleine Messer und einen h?lzernen Stab aus Mahagoni mit fremden Verzierungen.
Ihre Bewegungen waren geschmeidig wie die einer Raubkatze und allgemein wirkte sie als w?re sie sehr geschickt und flink. Auch schien ihr Geh?r sehr gut zu sein, oft schreckte sie beim kleinsten Ger?uscht auf und ruckte mit dem Kopf in die Richtung woher es kam, fast wie eine Katze und starrte dann so lange dorthin bis sie den Ursprung des Ger?usches er?rtern konnte.
Was man recht leicht herausfindet:
Was man mit einiger Recherche herausfindet:
DAS SCHWARZE AUGE, AVENTURIEN, DERE, MYRANOR, THARUN, UTHURIA und RIESLAND sind eingetragene Marken der Significant Fantasy Medienrechte GbR. Ohne vorherige schriftliche Genehmigung der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH ist eine Verwendung der genannten Markenzeichen nicht gestattet.
zur Datenschutzerklärung
Script © by ra :: Überarbeitung durch flippah :: 6 milliseconds to build this page