Charakterverwaltung :: Thorin Sohn des Atosch
Startseite alle DSA3 DSA4 DSA5 Aventurier ohne Werte Neuen Char erstellen Adminmodus 

   
Thorin Sohn des Atosch [gespielt von Angus ]
Erfahrung hoch
Rasse: Erzzwerg  System: DSA3
Für den eiligen Leser:
Beruf: Mechanikus Meister
Alter: 394
Größe: ca. 135 HF
Statur: zwergisch
CH-Wert: 14
Haar-und Augenfarbe:grau, himmelblau
Akzent: Rogolan


Zischen stoßen aus den noch so feinsten Ritzen des großen Destillenkessels feine Dampfwölkchen, die alte Konstruktion ächzt schwer unter der ungewohnten Belastung, ein Jüngling, kaum mehr als ein Knabe, schaufelt ohne auf das Gerät zu achten weiter Koks in den Brennraum, die ersten Tropfen fließen in den einfachen Tonballon.

Mit leisem Knarren öffnet sich die Tür zur offensichtlichen Werkstatt in welcher sich die riesenhafte Destille im Moment befindet. Die langen Reihen von Werkbänken sind merkwürdig niedrig ausgelegt, einzig ein Arbeitstisch hat normale, menschlich angepasste Höhe. Fein geordnet und aufgeräumt stellt sich die Schaffensstätte dar. Auf den Werktischen liegen zwar mehrere Projekte in mehr oder minder auseinandergebautem Zustand, dennoch scheint alles seine Ordnung zu haben.

Ein alter Zwerg öffnet die Tür, sieht sich mit offenem Mund um. Sein stahlgraues Haar ist hier und dort von feinen Zöpfen durchflochten, welche durch kleine Kettenhemdringe in Form gehalten werden. Auch das stattliche, im fast über die Gürtellinie reichende, Barthaar gleicher Farbe ist mit ähnlich schlichtem Schmuck verziert.

Auch seine Kleidung scheint eher zweckdienlich denn ausladend zu sein. Unter dem Arbeitsschurz aus schwerem Leder trägt er ein hell-silbern glänzendes Kettenhemd feinster Glieder.
Auch das Beinkleid ist aus einer Art dicken Wildleders gefertigt, vielleicht um zusammen mit den zwergentypischen, schweren Lederstiefeln Schutz bei der Arbeit zu bieten.

Das wahre Alter des Zwergen ist schwer zu schätzen, sieht man ihm aber in die noch immer wachen, himmelblauen Augen, fühlt man sich in längst vergangene Jahre zurückversetzt.
Dieser Zwerg ist kein Jungspung, gerade erst den heimischen Hallen entlaufen, viel mehr glaubt man sich an einen Großvater erinnert, der mit Sachverstand und einem unglaublichen Erfahrungsschatz noch immer seiner Arbeit nachgeht.

Kurz scheint der Angroscho die Situation zu überblicken, fixiert die altersschwache Destille, anschließend den Jüngling, der sich wohl daran gemacht hat das Mysterium des Brennens zu ergründen.

„Kleiner! Kleiner! Nich noch mehr! Datt hält datt nich aus! Die is doch noch nich fertig! Zu viel Dampf! zu viel Dampf!“

Schneller als man es vermuttet hätte wetzt der kleine zu einem Hebel direkt am Destillenkorpus zu, der ordentlich gearbeitete Lindwurmschläge an einem Lederriemen zu seiner Seite schlägt dabei im Rhythmus seiner Schritte gegen seinen Oberschenkel.

„Raus mit dir Kleiner! Raus... datt zerreißts gleich! Nich gucken! Laufen!“ brüllt er dem Knaben über das Tosen des Apparats entgegen.

Weiter leider verdeck wegen Zeichenbegrenzung
Was man recht leicht herausfindet:
Mit ihm kaum zugetrauter Kraft reißt der Zwerg am angepeilten Hebel... mit einem Donnergrollen entläd sich die gespeicherte Kraft im Kessel nach oben, der einfache Rauchabzug kann diese Massen an flüchtigem Dampf und Alkoholgeist nichts entgegensetzen...

Hustend kommt der Zwerg im Freien zum stehen... den schreckstarren Knaben hat er fest am Arm gepackt und hinausgezerrt.

„Bei Angroschs Arschkerbe, Kleiner! Watt hast n dir dabei gedacht?? Ich hab dir doch gesagt, datt wir datt heute zusammen machen, datt is gefährlicher als nem besoffenen Oger den nackten Hintern zu zeign!“ kurz pausiert der kleine in seiner Schimpftirade, als er die ersten Tränen des Jünglings sieht. „Aber jetzt hier... Is doch nix passiert, nochmal allet gut gegangn... Nee, ich bin nich böse.. hasts ja nur gut gemeint... aber mit Angroschs Gutdünkn, s nächste mal wenn ich sag, datt machen wir zusammn, dann heißts das auch, siehts ja, hat schon n Grund wenn ich watt sag, so und jetzt gehen wir rein, der Dampf sollt jetzt kalt genug sein, datts uns nich die Haut abrollt, Fenster auf und dann will ich n ordentlichen Humpen auf den Schrecken... Angrosch schafft Zeiten, hast du mir n ganz schön'n Schreckn eingejagt, Bub.“
Was man mit einiger Recherche herausfindet:
DAS SCHWARZE AUGE, AVENTURIEN, DERE, MYRANOR, THARUN, UTHURIA und RIESLAND sind eingetragene Marken der Significant Fantasy Medienrechte GbR. Ohne vorherige schriftliche Genehmigung der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH ist eine Verwendung der genannten Markenzeichen nicht gestattet.
zur Datenschutzerklärung
Script © by ra :: Überarbeitung durch flippah :: 5 milliseconds to build this page